Löschgruppe Blens

Löschgruppenführung der Löschgruppe Blens

Löschgruppenführer

Bernd Freuen

Brandinspektor


Stellv. Löschgruppenführer

Daniel Elsig

Oberfeuerwehrmann


Jugendwarte der Löschgruppe Blens

Jugendwart

Kai Güster

Unterbrandmeister


Stellv. Jugendwart

Christoph Herkenrath

Hauptbrandmeister


Standort Blens

IMG_0295

Feuerwehrgerätehaus Blens

  • Baujahr: 1986
  • Baukosten: 110.000DM
  • Besonderes: Durch hohe Eigenleistung der Löschgruppe erbaut

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug – HLF 20

  • Fahrgestell: Mercedes Benz Atego 1428 AF
  • Baujahr: 2005
  • Aufbau: Ziegler
  • Getriebe: Automatik
  • Nutzbarer Löschwasservorrat: 2000l
  • Pumpenleistung: 2000l bei 10bar
  • Besatzung: 9 Personen
  • Funkrufname: Florian Heimbach HLF 20-01

Mehrzweckfahrzeug – MZF

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 419 CDI 4×4
  • Baujahr: 2023
  • Leistung: 190 PS
  • Ausbau: Compoint, Forchheim
  • Besatzung: 7 Personen
  • Funkrufname: Florian Heimbach MZF 1

Infos zur Löschgruppe

• 24 aktive Mitglieder
• 3 Jugendfeuerwehrmitglieder
• 10 Mitglieder der Ehrenabteilung

Aus der Löschgruppe:

Löschgruppe Blens

Löschgruppenführung
der Löschgruppe Blens

Löschgruppenführer

Bernd Freuen

Brandinspektor


Stellv. Löschgruppenführer

Daniel Elsig

Oberfeuerwehrmann


Jugendwarte der Löschgruppe Blens

Jugendwart

Kai Güster

Unterbrandmeister


Stellv. Jugendwart

Christoph Herkenrath

Hauptbrandmeister


Standort Blens

IMG_0295

Feuerwehrgerätehaus Blens

  • Baujahr: 1986
  • Baukosten: 110.000DM
  • Besonderes: Durch hohe Eigenleistung der Löschgruppe erbaut

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug – HLF 20

  • Fahrgestell: Mercedes Benz Atego 1428 AF
  • Baujahr: 2005
  • Aufbau: Ziegler
  • Getriebe: Automatik
  • Nutzbarer Löschwasservorrat: 2000l
  • Pumpenleistung: 2000l bei 10bar
  • Besatzung: 9 Personen
  • Funkrufname: Florian Heimbach HLF 20-01

Mehrzweckfahrzeug – MZF

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 419 CDI 4×4
  • Baujahr: 2023
  • Leistung: 190 PS
  • Ausbau: Compoint, Forchheim
  • Besatzung: 7 Personen
  • Funkrufname: Florian Heimbach MZF 1

Infos zur Löschgruppe

• 24 aktive Mitglieder
• 3 Jugendfeuerwehrmitglieder
• 10 Mitglieder der Ehrenabteilung